Flechtkurse

ein Rahmenkorb entsteht

Wer Lust hat, das alte Handwerk Korbflechten kennenzulernen oder zu vertiefen, ist bei meinen Kursen herzlich willkommen! Ein wenig Handgeschick und Ausdauer ist dabei gefragt. Der erste selbst gemachte Korb wird sicherlich nicht perfekt sein, aber was ist schon perfekt! Es ist auch eine Kunst die Dinge so zu akzeptieren, wie sie sind. Naturwerkstoffe sind oft ungleichmäßig und eigenartig mit ihren Fehlstellen. Gerade deswegen sind sie so faszinierend. Es gibt eben keine zwei gleichen Körbe.

Weidenflechten hat auch sehr meditative Wirkung. Es fördert Konzentration und hilft den inneren Frieden und den Ausgleich im hektischen Alltag zu finden.

Diese Erfahrung möchte ich mit Euch teilen!

Gerne mache ich auch individuelle Angebote für kleine Gruppen (ab 5 Personen) sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Kontaktieren Sie mich falls Sie Interesse haben. 

Aktuell biete ich folgende VHS Kurse an:

Rundkorb flechten-Altes Handwerk neu entdecken

Eine Weide kennt jeder, einen Korb ebenso. Aber wie ist der Weg von der Weide bis zum Korb? Welche Arbeitsschritte und Techniken verbergen sich hinter dem fertigen Produkt? Es geht hier eben nicht nur um das Produkt, sondern auch um den Prozess. Der Umgang mit dem natürlichen Material bringt Freude und Erfüllung. Beim Flechten taucht man in eine andere Welt ein.  Man bekommt das Gefühl der Zeitlosigkeit. In zwei Kurstagen werden die Grundtechniken für die Fertigung eines Rundkorbes gelernt. Jede/r Teilnehmer/in bringt einen selbstgemachten Korb nach Hause. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt, nur ein wenig Handgeschick und Motivation

Anmeldung über VHS Dreisamtal- klick  hier.

Bilder aus dem letzen Kurs könnt Ihr gerne hier anschauen.

 


Entspannen beim Flechten

In der Alltaghektik sehnen wir uns nach der Entspannung. Wer schon mal die ersten Erfahrungen mit dem Weidenflechten gemacht hat und die ersten Handgriffe beherrscht, kommt beim Flechten in eine besondere Art der Entspannung. Man taucht in den meditativen Flechtrhythmus ein. Während die Finger arbeiten, finden die Gedanken im Kopf ihre Ordnung. In Ruhe und Konzentration bei leiser Musik kommt die Entspannung, die uns so oft fehlt. Wir arbeiten in der Gruppe, aber jeder gestaltet sein individuelles Werk. Bei Schwierigkeiten stehe ich für Rat und Hilfe bereit. Am Ende bewundern Sie das Werk der eigenen Hände und nehmen es stolz mit nach  Hause.


Upcycling-Körbe aus Zeitungspapier

Rahmenkorb für Anfänger

Große Körbe, kleine Körbe, rund, oval, eckig….tief, flach usw. je mehr man das Thema vertieft, desto größere Vielfalt entdeckt man. Auch das Material kann sehr vielfältig sein. Je nach Verfügbarkeit werden Baumwurzel, Kletttriebe oder Zweige beim Flechten verwendet. Hartriegel, Haselnuss, Efeu, Weinrebe, Lärche oder Kiefer sind nur einige Bespiele von dem, was alles verflochten werden kann.  So erschließt sich auch eine mögliche Verwendung für den jährlichen Gartenschnitt! In diesem zweitägigen Kurs wird ein sog. Rahmenkorb/Schwingkorb erstellt und diesen nehmen die TeilnehmerInnen mit nach Hause. Die zwei Flechtkurse ergänzen sich gegenseitig und können auch unabhängig voneinander besucht werden. 

Bilder aus dem letzen Kurs könnt Ihr gerne hier anschauen


Weihnachtliches Weiden basteln

Weihnachten naht und die langen Abende kann man entspannt beim Basteln verbringen. Weide ist ein fantastisches Material nicht nur für Körbe. Auch Weihnachtsschmuck, Stern oder Adventskranz lassen sich mit flexiblen Ruten wunderbar gestalten. Unsere gefiederten Gartenfreunde freuen sich über geflochtene Fütterungsstationen im Garten. Dieser Kurs ist ein guter Einstieg in die Flechtarbeiten. Bitte eine Gartenschere (z.B. Rosenschere) mitbringen.
Materialkosten in Höhe von 5 € werden im Kurs erhoben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 8 Personen. Anmeldeschluss: 23.11.17


In der heutigen Zeit wird immer mehr Müll produziert. Ein Einsatz, um die Müllberge zu reduzieren, ist sog. "Upcycling", also aufwerten statt wegschmeißen. Aus gelesenen Zeitungen kann man nicht nur Papier machen ("Recycling"), sondern auch mit ein wenig Handgeschick und Geduld Körbe flechten. Wie das geht, wird Schritt für Schritt erklärt und geübt. Zum Verarbeiten eignen sich alle Tageszeitungen und einige Werbeprospekte. Im Kursrahmen können bis zu zwei Körbe geflochten werden.


Kommende Kurstermine 

 

VHS Dreisamtal

 

Rundkorb flechten Altes Handwerk neu entdecken!

 13-14.10.2018

 

Rahmenkorb für Anfänger

21.10.2018

 

Weidenbasteln

4. und 11.12.2018 18-20.00 Uhr

 

Mit den Weiden flechten  -für Kinder ab 7 Jahre

6 und 13.12.2018

 

Entspannen beim Flechten

 

 

Upcycling- Körbe aus Zeitungspapier

 

 

 

VHS Freiburg

Weidenflechten

24-25.11.2018 Weihnachtliches Weidenbasteln

19-20.01.2019

 

Rahmenkorb für Anfänger

11.11.2018

 

Upcycling, Körbe aus Zeitungspapier

10,17,24. Januar 2019 18-20.00 Uhr 

 

VHS Umkirch

12-13.10.2018 Rundkorb flechten 

25-26.01.2019 Rundkorb flechten

17 und 24. 10.2018 Weidenbasteln

 

 

 

Anmeldung erfolgt über die VHS Dreisamtal

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

Für Anmeldung bei VHS Freiburg klicken Sie hier.

Für Anmeldung bei VHS Umkirch klicken Sie hier.

 

Die Kurse von der VHS Dreisamtal finden im Burg-Birkenhof 79199 statt.

Die Kurse von der VHS Freiburg finden im Schwarzen Kloster gegenüber der C&A in Freiburg City statt.

Die Kurse von der VHS Umkirch finden in der alten Mühle statt.


 

Märkte 2018

3-4.11 Schloss Rimsingen

17.11 Martinimarkt Waldorfschule Freiburg

23-24.11 Weinstetterhof Eschbach Kunsthandwerkermarkt

30.11-2.12 Weihnachtsmarkt Kirchzarten

8-9.12 Weihnachtsmarkt Stegen